orthopaedieDie Zunahme des medizinischen Wissens ist immens. Das gilt auch für die Orthopädie. Allerdings zeigt meine über 25jährige Praxiserfahrung, dass es für einen Großteil der orthopädischen Erkrankungen keine Standardtherapie gibt. Auch fragen sich viele Patienten, ob eine Operation wirklich notwendig ist, da viele Gesundheitsexperten vor einem zunehmenden Trend zu vorschellen OP´s warnen! Es ist in jedem Falle sinnvoll eine 2. oder 3. Meinung einzuholen.

MODERNE – nicht operative Orthopädie – Die folgenden Therapien stellen einen Teil des gesamten Therapie-Konzeptes dar und werden - je nach Einzelfall individuell kombiniert.

-       SCHMERZTHERAPIE MIT BIOKYBERNETIK - Mit dem Stoffwechseltherapiegerät „Luxxamed“ werden unter anderem muskuläre Syndrome, Sportverletzungen, Verspannungen, Frakturen oder Entzündungen behandelt. Eine Besserung erfolgt oftmals bei über 80% der Patienten bereits nach der ersten Behandlung. Aber nicht nur bei akuten, sondern auch bei chronischen Schmerzen durch Arthrose, Arthritis, oder Fibromyalgie kann Linderung erreicht werden. Weitere Infos unter www.luxxamed.de.

-       AKUPUNKTUR

-       LASERTHERAPIE

-       MEDI-TAPING

-       INJEKTIONEN MIT HYALURONSÄURE und PLÄTTCHENREICHEM PLASMA

-       ULTRASCHALL-DIAGNOSTIK

-       OSTEOPOROSE-MESSUNG und BEHANDLUNG

-       MODERNE LABORDIAGNOSTIK

-       BIOLOGISCHES INFUSIONSKKONZEPT BEI ORTHOPÄDISCHEN ERKRANKUNGEN

-       BEHANDLUNG VON SCHWERMETALLBELASTUNGEN – CHELAT-THERAPIE

-       DARMFLORA-DIAGNOSTIK u -BEHANDLUNG bei chron. Erkrankungen

-       INJEKTIONSKUR mit TYMUSPEPTIDEN bei RHEUMATISCHEN ERKRANKUNGEN

-       ANTIENTZÜNDLICHE ERNÄHRUNGSTHERAPIE bei Gelenkerkrankungen

-       SENSOMOTORISCHE FUSSEINLAGEN MESSUNG

-       HORMONDIAGNOSTIK – BEHANDLUNG n. der „DR. RIMKUS-METHODE

-       CELLSYMBIOSETHERAPIE n DR. MED. HEINRICH KREMER

-       SAUERSTOFF-THERAPIE

-       PHYSIKALISCHE REGULATIONSTHERAPIE/MIKROZIRKULATION www.bemer-partner.com/meyer-teschendorf

Design von AlMax-IT

Go to top