Dr. med. Jochen
Meyer-Teschendorf

Facharzt für
Orthopädie

Facharzt für
Allgemeinmedizin

Sportmedizin

Diplom Biologe

Schmerztherapie

20151124 144750 resizedtinitusTinnitus ist oftmals eine Verkettung mehrerer Ursachen. Die Therapie ist immer sehr individuell und auf den Einzelfall abgestimmt. In vielen Fällen hilft erst eine Kombination verschiedener Therapien den Geräuschpegel auf eine erträgliches Maß zu senken, bzw. ganz zu beseitigen.

MitoEnergy-Systemtherapie bei der Tinnitus-Behandlung

Die Behandlung wird entspannt in einem Infusionssessel durchgeführt. Die Applikatoren werden direkt an den Ohren angelegt. Es wird mit wechselnden Trägerfrequenzen zwischen 3.9 kHz und 35kHz gearbeitet. In Absprache mit dem Patienten wird die Intensität in einem deutlich angenehm spürbaren Bereich einreguliert. Der Patient empfindet die Behandlung als angenehm und deutlich spürbar. Die wechselnden Frequenzen und Intensitäten erzeugen ein wellenförmig wahrgenommenes Stimmulationsgefühl.

Es ist davon auszugehen, dass durch die direkte elektrische Durchflutung der Zellstruktur die Zellkommunikation beeinflusst wird und eine Förderung der Sollstrukturen und Sollfunktionen im Gewebe. Folge: Beschleunigung regenerativer Prozesse

Moderne wissenschaftliche Medizin durch Energiemedizin – keine Wunderheilung sondern angewandte Biochemie  
Dr. med. J. Meyer-Teschendorf

Aktuelles

Design von AlMax-IT

Go to top